Windows-Tipps.de
Tipp Nr. 149: Lange Texte im Browser komfortabler lesen
3 Gäste online
152 Tipps in der Datenbank
0 neue Einträge im Forum
IconNeuigkeiten
Icon10 neueste Tipps
IconZufallstipp...
IconTipps anzeigen
IconTipps suchen
Icon
Tipp Nr.
IconSoftware
IconHilfe-Forum
IconForum-Suche
IconUmfragen
IconUnterstützen...
IconWeiterempfehlen
IconLinks
IconInformationen
IconNewsletter
IconKontakt

IconStartseite
 
07.12.2003Win 95/98/ME/2000/XP
Nr. 149:   Lange Texte im Browser komfortabler lesenEinfacher Tipp
Wenn man längere Texte im Browser lesen möchte, z.B. um das Geld für einen Ausdruck zu sparen, machen zwei Dinge das Lesen deutlich komfortabler:

1. Die Breite des Browser-Fensters verkleinern
Wenn Sie das Browser-Fenster so anpassen, dass der Text sich nicht mehr über den ganzen Bildschirm erstreckt, sondern nur noch eine Art "Spalte" zur Verfügung hat, ist er augenfreundlicher zu lesen. Ist eine Zeile zu lang, muss man sonst häufig den Anfang der nächsten Zeile erst wieder suchen.

2. Scrollen mit den Pfeiltasten oder der Leertaste
Es ist unangenehm und belastend für das Handgelenk, ständig die Maus in der Hand zu halten. Angenehmer ist es, über die Tastatur zu scrollen. Je nach Geschmack nimmt man dazu die Pfeiltasten (aus dem vierer-Block rechts auf der Tastatur), um jeweils ein kleines Stück vor oder zurück zu kommen, bzw. die Leertaste. Mit dieser springt man jeweils eine Bildschirmlänge weiter im Text. Viele Browser unterstützen das sogar rückwärts: Dazu muss die [Shift]-Taste gehalten werden.
Druckbare Version anzeigen lassen... Druckbare Version...
Diesen Tipp als eMail versenden... Diesen Tipp als eMail versenden...
-Tim Majchrzak


Bitte bewerten Sie diesen Tipp:
Absolut super  sehr nützlich  ganz gut  weniger nützlich  sehr schlecht
Dieser Tipp wurde bisher 78 mal bewertet und für ganz gut befunden!
Einen Tipp zurueck springenEinen Tipp zurueck springenEinen Tipp vor springenEinen Tipp vor springen

© Copyright 2000-04 Tim Majchrzak - Impressum
Hinweise zum Copyright und Haftungsausschluss